Verkehrschaos am Flughafen von Mallorca

Reisende mussten warten, die Taxis steckten alle im Stau fest

10.06.2017 | 14:19
Taxi-Stau am Flughafen Son Sant Joan

Am Freitag (9.6) gab es wieder lange Schlangen von Reisenden, die den Flughafen Son Sant Joan verlassen wollten. Es kam zu einem Stau von Taxis, weil viele Fahrzeugen die Abholbereiche ansteuerten. Immer mehr private Autos würden zum Abflugbereich wollen, um Reisende abzuohlen, beschweren sich die Taxifahrer. Das würde alle Zufahrtswege blockieren.

Hinzu komme, das die Zahl der Flüge immer mehr zunehme und die wenigen Polizisten am Flughafen den Verkehr nicht gut genug leiten. Ein Sprecher der Stadt sagte dem "Diario de Mallorca", dass viele der eingesetzten Polizisten alleine schon dafür Sorge tragen müssen, das Parken in zweiter Reihe zu verhindern.

Zurzeit gibt es nur für private Pkw nur Parkmöglichkeiten im Abflugbereich. Die Flughafengesellschaft AENA plant, Zonen zum Kurzeitparken für Privatpersonen auch im Ankunftsbereich zu schaffen. Die Situation sei eine tickende Zeitbombe, kritisieren die Berufsfahrer.

Hintergrund: Das hat sich alles am Airport verbessert

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Stabübergabe in Alaró an Guillem Balboa am Samstag (17.6.): "Nur ich entscheide, wer ich bin"

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Das Feuer war in der Nacht auf Sonntag (18.6.) ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |