Soldaten verhindern sexuelle Belästigung auf Fähre nach Mallorca

Der mutmaßliche Täter, ein Besatzungsmitglied des Schiffes, wurde im Hafen von Palma festgenommen

21.06.2017 | 02:30
Die Guardia Civil während der Festnahme des Verdächtigen im Hafen von Palma.

Drei spanische Soldaten haben am Dienstag (13.6.) vermutlich eine sexuelle Belästigung oder gar eine mutmaßlich geplante Vergewaltigung an Bord einer Fähre von Valencia nach Mallorca verhindert. Darüber berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Mittwoch.

Die drei Militärs waren an Bord des Schiffes Almariya der Reederei Transmediterránea, weil sie auf Ibiza bei der Brandprävention helfen sollten. In der Nacht auf Dienstag bemerkten sie ein seltsames Paar: eine halb ohnmächtige 18-jährige Passagierin in sehr verwirrtem Zustand und ein deutlich älterer Mann, ein Mitglied der Besatzung der Fähre, der sich an der Frau zu schaffen machte.

Aufgrund des ungleichen Paares schöpften die Soldaten Verdacht und begannen den Mann ob des schlechten Zustands der Frau zu befragen. Als dieser zunächst den Fragen auswich und schließlich gar flüchtete, begannen sie sich um die Frau und verständigen das Sicherheitspersonal an Bord. Der Verdächtige wurde aufgespürt und im Hafen von Palma von der Guardia Civil zum Verhör festgenommen. Die Soldaten gingen bereits vorher auf Ibiza von Bord und sagten dort ebenfalls bei der Polizei aus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Tarik Chadloui auf der Ferieninsel
Die Urlaubsschnappschüsse des Terror-Predigers

Die Urlaubsschnappschüsse des Terror-Predigers

Ein Hauch von Afghanistan auf Mallorca: Der Marokkaner Tarik Chadloui wurde als möglicher Kopf...

Nach Unglück: Rathaus Palma ersetzt Straßenlaternen im Carrer Sant Miquel

Nach Unglück: Rathaus Palma ersetzt Straßenlaternen im Carrer Sant Miquel

Angeblich soll der Wechsel hin zu LED-Lampen bereits vor dem Unfall geplant gewesen sein, bei dem...

Propaganda-Zelle des IS auf Mallorca zerschlagen

Propaganda-Zelle des IS auf Mallorca zerschlagen

Mutmaßlich auf Werbefeldzug für den Terror: vier Festnahmen in Inca, Ariany und Binissalem, je...

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Die Balearen-Metropole rangiert inzwischen auf dem achten Platz der Provinzhauptstädte Spaniens

Geplantes Plastiktüten-Verbot in Palma droht zu scheitern

Geplantes Plastiktüten-Verbot in Palma droht zu scheitern

Der Einzelhandelsverband Afedeco verweist auf ein erwirktes Urteil gegen die Stadt

Fall Cursach: Volkspartei stellt sich hinter beschuldigte Politiker

Fall Cursach: Volkspartei stellt sich hinter beschuldigte Politiker

Álvaro Gijón, Abgeordneter im Balearen-Parlament und Ratsherr in Palma, wird durch eine Zeugin...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |