Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Die Inspekteure der Ortspolizei haben insgesamt 50 Betriebe unter die Lupe genommen

20.06.2017 | 20:14
Inspekteure bei der Arbeit an der Playa de Palma.

Die Ortspolizei von Palma hat 14 Verfahren gegen 10 Lokale an der Playa de Palma wegen Verstößen unter anderem gegen geltende Lärmvorgaben und Betriebszeiten eingeleitet. Inspiziert seien worden insgesamt 50 Lokale im wichtigsten Tourismusgebiet auf Mallorca, heißt es in einer Pressemitteilung der Ortspolizei von Palma am Freitag (16.6.).

Vorgenommen wurden die Inspektionen durch die Patrulla Verde, der Einheit der Ortspolizei die unter anderem für die Einhaltung der Lärmvorgaben zuständig ist. Anlass für die Überprüfung sei der Beginn der Hauptsaison, heißt es.

Eingeleitet wurden im einzelnen Verfahren wegen folgender Vergehen:

  • Musikbetrieb bei offener Tür (7)
  • Nichteinhaltung der Öffnungszeiten (3)
  • Musikbeschallung außerhalb der zulässigen Zeiten (2)
  • Mängel bei Sicherheitsvorkehrungen (1)
  • Fehlen von versicherungsreleventen Unterlagen (1)


Man werde die Kampagnen in den folgenden Wochen fortsetzen, heißt es bei der Ortspolizei. Ziel sei es, dass alle Lokale die Vorgaben der städtischen Verordnungen einhielten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Auf Mallorca verschwunden: Kai Uwe Palma
Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

Die Einjährige stürzte am Donnerstag (23.11.) mehrere Stockwerke in die Tiefe. Anscheinend war sie...

Wohnungsgesetz: Auf Mallorca soll niemand mehr auf der Straße landen

Wohnungsgesetz: Auf Mallorca soll niemand mehr auf der Straße landen

Die Balearen-Regierung verpflichtet sich in einem neuen Gesetz, bedürftigen Haushalten eine...

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |