Helfer retten deutsche Schwimmerin am Strand von Peguera

Die 74-Jährige wurde ins Krankenhaus von Son Espases gebracht

19.06.2017 | 11:28
Die Wiederbelebung war zum Glück erfolgreich.

Dank des beherzten Einsatzes von Rettungsschwimmern ist am Sonntag (18.6.) am Torà-Strand von Peguera eine deutsche Schwimmerin mit dem Leben davongekommen. Die Helfer erspähten die 74-Jährige gegen 16:30 Uhr. Es gelang ihnen, sie wiederzubeleben. Die Frau wurde ins Inselkrankenhaus Son Espases gebracht.

Wenige Stunden vor dem Zwischenfall in Peguera war ein 75-jähriger Badegast in der Cala Santanyí an der Südküste von Mallorca ums Leben gekommen.

Der Ausländer, dessen Nationalität zunächst nicht bekannt wurde, war gegen 9 Uhr im Meer in Not geraten. Ein Urlauber am Strand verständigte den Rettungsdienst. Die Helfer versuchten ohne Erfolg, das Leben des Mannes zu retten. Der 75-Jährige trug einen Herzschrittmacher. /it/ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Kundegebung am Samstagabend in Palma de Mallorca.
Mehr als 3.000 Teilnehmer bei Demonstration gegen Massentourismus

Mehr als 3.000 Teilnehmer bei Demonstration gegen Massentourismus

Zu der Kundgebung am Samstagabend (23.9.) hatten unter anderem Umweltverbände aufgerufen

Und, wen wählen Sie?

Und, wen wählen Sie?

Kurz vor dem Urnengang am heutigen Sonntag (24.9.) haben die MZ-Redakteure bei deutschen...

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Hochrechnungen, Analysen und Ergebnisse werden am Sonntag (24.9.) ab 17 Uhr live übertragen

Anti-Tourismus-Demo auf Mallorca: "Es geht nicht gegen die Urlauber"

Anti-Tourismus-Demo auf Mallorca: "Es geht nicht gegen die Urlauber"

Am 23. September rufen Umweltschützer und soziale Vereinigungen zur Großkundgebung gegen den...

Seegraswiesen im Hafen von Sóller sind stark beschädigt

Seegraswiesen im Hafen von Sóller sind stark beschädigt

Taucher bestätigen Befürchtungen der Umweltschützer: Ankernde Boote beschädigen die geschützte...

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Der deutsche Immobilienunternehmer wird vom ehemaligen Staatsanwalt Pedro Horrach verteidigt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |