Warten auf die Extremhitze

So gestaltet sich das schweißtreibende Mallorca-Wetter

21.06.2017 | 01:00
Bilderbuchwetter an der Bilderbuchbucht: Port de Sóller am Dienstagnachmittag (20.6.).

Verglichen mit dem, was bald auf die Insel zukommen soll, sind die Temperaturen am Dienstag (20.6.) geradezu niedrig ausgefallen: Spitzenreiter war wie so oft Sa Pobla, aber diesmal ging es lediglich auf 33,1 Grad hoch. Auf dem gleichen Level blieben die Werte an der Balearen-Universität nördlich von Palma, etwas darunter lagen sie mit 33 Grad in Binissalem und mit 32,8 Grad in Llucmajor.

Bis zum Wochenende (24./25.6.) soll allerdings das Quecksilber laut dem Wetterdienst Aemet auf 37 Grad hochschießen. Die ganzen Tage über scheint die Sonne von einem quasi wolkenlosen Himmel.

So sieht es gerade auf Mallorca aus: die MZ-Livecams

Nachts sacken die Werte in der Regel auf um die 20 Grad ab. Örtlich wird diese Marke, was dem Schlaf förderlich ist, auch unterschritten – so, wie das in der Nacht zum Dienstag (20.6.) etwa in Artà im Nordosten der Insel um mit 16,4 der Fall war.

Unten sehen Sie eine Karte mit weiteren Mindestwerten:

Der Wind weht in der Regel schwach aus unterschiedlichen Richtungen, ist ab Donnerstag jedoch zeitweise böig, wobei er dann aus südlichen Richtungen kommt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |