Hitze auf Mallorca sorgt für Rekord-Umsätze bei Ventilatoren

Auch Bermuda-Shorts, T-Shirts und Klimaanlagen gehen in rauen Mengen über die Ladentische

22.06.2017 | 10:38
Derzeit sehr begehrt: Ventilatoren

Die Hitzewelle auf Mallorca kurbelt gehörig das Geschäft bestimmter Branchen an. Die Verkäufe von Ventilatoren verdreifachten sich verglichen mit dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtete am Donnerstag (22.6.) von einem Geschäft, das in einer Woche genauso viele dieser Geräte veräußerte als im gesamten Jahr 2014.

Langzeitprognose: Der Sommer auf Mallorca wird noch heißer als sonst

Außerdem konnten 30 bis 40 Prozent mehr Klimaanlagen unter die Leute gebracht werden. Dies ging einher mit deutlich mehr Auftragseingängen für Installateure. Inzwischen müssen Kunden laut dem zuständigen Verband Infocal längere Wartezeiten in Kauf nehmen, um einen Fachmann ins Haus zu bekommen.

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Auch Bekleidungsgeschäfte machen derzeit Kasse, der Verkauf von Bermuda-Shorts und T-Shirts schnellte so sehr in die Höhe, das viele Händler eilig Nachschub orderten. Die Nachfrage nach Wasser, Softdrinks und Bier hat sich ebenfalls erhöht, und zwar um 6 bis 10 Prozent.  /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |