Höhle S´Avenc de Son Pou geschlossen

Das Umweltministerium will die Sehenswürdigkeit vor Müll und Graffiti schützen

26.06.2017 | 10:17
Nicht nur einzelne Wanderer sondern auch große Gruppen trafen sich bei ihren Ausflügen gerne in der Höhle.

Die die bei Urlaubern und Wanderern auf Mallorca beliebte Höhle S'Avenc de Son Pou ist vorerst für Besucher geschlossen. Auf diesen Schritt hatten sich das balearische Umweltministerium und die Besitzer des Grundstücks bei Alaró geeinigt, um den Zustand der Höhle zu bewahren. Eine Kette versperrt den Zugang. Besucher brauchen eine spezielle Genehmigung des Umweltministeriums.

In den vergangenen Jahren hatte die Zahl der Besucher in der Höhle zwischen Santa Maria und Orient massiv zugenommen. Teilweise besuchten Wandergruppen mit bis zu 300 Personen die Sehenswürdigkeit. Die Inselmedien berichteten mehrfach darüber, dass sich Abfall im S'Avenc de Son Pou sammelte und die Wände des beschmiert wurden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |