Motorradfahrer prallt auf Absperrung und stirbt

Der Unfall ereignete sich unweit des Strandes von Costa d'en Blanes

28.06.2017 | 10:37
Blick auf den Strand unweit des Unfallortes.

Bei einem Unfall nahe dem Strand von Costa d'en Blanes im Westen von Mallorca ist am Dienstag (27.6.) ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 70-jährige Mann spanischer Nationalität fuhr auf einer Zufahrtstraße aus noch nicht geklärten Gründen gegen eine Absperrung, stürzte und krachte auf seinen Brustkorb.

Eine nicht aus Spanien stammende Anwohnerin bemerkte am frühen Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr den auf dem Boden liegenden Mann und verständigte die Ortspolizei von Calvià. Die herbeigeeilten Ärzte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Auf dem Innenstadtring in Palma, den Avenidas, ereignete sich ebenfalls am Dienstagmorgen ein anderer Motorradunfall: Ein 30-Jähriger krachte auf ein Auto und wurde dabei schwer am Arm und einem Fuß verletzt. Er musste ins Inselkrankenhaus Son Espases eingeliefert werden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |