Chaos am Taxistand und an der Bushaltestelle des Flughafens

Angesichts des großen Andrangs mussten Reisende am Freitag (30.6.) lange warten

30.06.2017 | 19:50
Eine Menschentraube an der Bus-Haltestelle.

An der Haltestelle des Busses mit der Nummer 1 und am Taxistand hat es am Freitag (30.6.) am Flughafen von Mallorca angesichts des Andrangs von Passagieren chaotische Zustände gegeben. Die ankommenden Reisenden mussten Schlange stehen. Etwa eine Stunde betrug laut Betroffene die Wartezeit für ein Taxi.

Auch an der Bushaltestelle bildete sich eine lange Schlange. Die Busse bringen die Menschen ins Zentrum von Palma und zu den Hotels am Paseo Marítimo. Passagiere monierten in sozialen Netzwerken die aus den Fugen geratenen Zustände.

Die Verantwortlichen der Stadtbusse der Gesellschaft EMT trafen bereits eine Entscheidung, um die Lage zu entspannen: Reisende können ab Samstag (1.7.) rund um die Uhr mit dem Bus zum Flughafen kommen oder abfahren. Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine Buslinie auf Mallorca die Nacht durchfährt.

Die Buslinie 1 vom Hafen Palmas zum Flughafen fährt nachts künftig jede volle Stunde. Bislang verkehrte sie vom Hafen montags bis samstags ab 5.35 Uhr bis 2 Uhr und vom Flughafen ab 6 Uhr bis 1.45 Uhr. Sonntags und feiertags fuhren die Busse von 5.35 Uhr bis 1 Uhr ab dem Hafen und 6 Uhr bis 1.10 Uhr ab dem Flughafen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |