Weiterer Deutscher wird Opfer von Rolex-Bande auf Mallorca

Dem Urlauber aus Bottrop wurde in Palma de Mallorca eine 22.000-Euro-Uhr vom Handgelenk gerissen

08.07.2017 | 01:00
Diese Uhr wurde dem Opfer auf Mallorca gestohlen.

Die Uhrendiebe haben wieder auf Mallorca zugeschlagen. Einem deutschen Urlauber wurde am Dienstag (4.7.) eine Armbanduhr im Wert von rund 22.000 Euro vom Handgelenkt gerissen.

Zu dem Diebstahl kam es gegen 18 Uhr auf dem Paseo Marítimo, als der Urlauber mit einem Mietwagen in Richtung Kathedrale unterwegs war und bei offenem Fenster an einer roten Ampel wartete. "Ich sah einen Schatten im Augenwinkel, als ob sich ein Rollerfahrer am Auto abstützen würde", berichtet Andreas Ulinsky gegenüber der MZ. In diesem Moment rissen die Täter dem Deutschen aus Bottrop die Uhr vom aufgestützten Arm. Dann habe er nur noch gesehen, wie der Mann zu einem Komplizen auf einen Roller stieg und auf der Gegenfahrbahn in Richtung Hafen verschwand. Die Verfolgung habe er nach kurzer Zeit aufgeben müssen.

Ein Augenzeuge konnte die Täter wie folgt beschreiben: zwei Männer im Alter zwischen 25 und 35 Jahren von athletischer Gestalt, sie trugen schwarze Kleidung. Bei der gestohlenen Uhr handelt es sich um eine Qvstos Evosquare 50. Es wird vermutet, dass die beiden Täter ihr Opfer zuvor observiert und dann eine passende Gelegenheit abgewartet hatten.

Erste Fälle der Uhrendiebe wurden bereits im April bekannt, seitdem kam es zu mehreren Diebeszügen, unter anderem in Port d'Andratx. Zuletzt wurde vor rund zwei Wochen ein Porsche-Fahrer bestohlen, als er gerade mit dem Handy telefonierte, wie die Polizei gegenüber Ulinsky berichtete. Der Deutsche möchte nun Urlauber davor warnen, während ihrer Zeit auf Mallorca wertvolle Uhren in der Öffentlichkeit zu tragen, besonders im Umfeld exklusiver Clubs oder Geschäfte. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Vorbild im Baskenland.
Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Deutsche Passanten finden Wasserleiche am Strand auf Mallorca

Deutsche Passanten finden Wasserleiche am Strand auf Mallorca

Grausiger Fund: ein Körper ohne Gliedmaßen

Insel-Hoteliers schwören sich auf neue Lobbyistin ein

Insel-Hoteliers schwören sich auf neue Lobbyistin ein

Die Vorsitzende des Ortsverbands in Sóller steht praktisch schon als Nachfolgerin von Inma de...

Tui-Chef Fritz Joussen sieht Wachstumspotenzial im Mallorca-Winter

Tui-Chef Fritz Joussen sieht Wachstumspotenzial im Mallorca-Winter

Der Manager im Efe-Interview über die Positionierung der Insel im internationalen Markt

Pkw überschlägt sich im Tunnel nach Port de Sóller

Pkw überschlägt sich im Tunnel nach Port de Sóller

Die vier Insassen wurden nur leicht verletzt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |