Dem Eimersaufen auf Mallorca soll´s wieder an den Kragen gehen

Regierung und Stadtverwaltung planen Hand in Hand Kontrollen in den Geschäften, die die zumeist blauen Behälter verkaufen

08.07.2017 | 12:53
Wird auch weiterhin praktiziert: Eimersaufen an der Playa de Palma.

Das Eimersaufen für Mallorca-Urlauber soll wieder einmal erschwert werden. Balearen-Regierung und Stadt Palma planen gemeinsam eine Kampagne an der Playa de Palma, bei der die Geschäfte kontrolliert werden sollen, die die typischerweise blauen Eimer verkaufen.

Die Kontrolleure achten besonders darauf, ob die Produkte, wie etwa die Eiswürfel, korrekt etikettiert sind und ob das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Ist alles in Ordnung, können die Kontrolleure nichts gegen den Verkauf tun und müssen unverrichteter Dinge wieder abziehen. Wenn aber der Alkohol und die Eiswürfel gemeinsam in einem Eimer verkauft werden, ohne dass die Etikettierung zu sehen ist, dann setzt es Strafen.

Genauso sollen Kontrollen in Bars ablaufen. Die Ortspolizei soll vor allem den Strandverkauf von Eimern mit Alkohol unterbinden. Hier können die Kontrolleure der Regierung nicht eingreifen. Seit sieben Jahren wurde keine ähnliche Kampagne mehr an der Playa de Palma organisiert. Wann es genau losgeht, ist noch unklar, soll aber auch nicht kommuniziert werden.

Das Konsumieren von Alkohol in Gruppen in der Öffentlichkeit ist ohnehin seit vergangenem Jahr verboten, als die Benimmregeln in Kraft traten. Dennoch gehört das Eimersaufen an der Playa de Palma weiterhin zum gewohnten Bild. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |