Weiteres Flüchtlingsboot in der Cala Figuera auf Mallorca entdeckt

Es handelt sich um das dritte Boot innerhalb einer Woche

11.07.2017 | 09:48
Die Cala Figuera im Süden von Mallorca.

Ein weiteres Flüchtlingsboot hat die Guardia Civil auf Mallorca am Montagmorgen (10.7.) in der Cala Figuera entdeckt und 13 mutmaßlich illegale Immigranten aufgegriffen.

Damit gelangten innerhalb weniger Tage insgesamt drei Flüchtlingsboote nach Mallorca. Am vergangenen Freitag (7.7.) wurden Boote am Cap Blanc bei Llucmajor und an der Colònia de Sant Jordi vorgelagerten Insel Cabrera entdeckt.

Die Zahl dieser sogenannten "pateras", die nach Mallorca gelangen, ist deutlich gestiegen. So sind in diesem Jahr schon zehn Flüchtlingsboote auf Mallorca entdeckt worden. Im vergangenen Jahr waren es ingesamt nur drei.

Hintergrund: Mit dem Flüchtlingsboot nach Mallorca, ins gelobte Land

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |