Polizei nimmt nackte Spaßvögel auf Ibiza fest

Durch obszöne Gesten auf der Windschutzscheibe eines Lieferwagens gefährdeten die Exhibitionisten den Straßenverkehr

14.07.2017 | 08:44
Sicher nicht verkehrssicher: Nackedeis auf der Windschutzscheibe.

Zwei Männer, die ihren nackten Körper im Straßenverkehr zur Schau gestellt hatten, hat die spanische Guardia Civil am Mittwoch (12.7.) auf der Balearen-Insel Ibiza festgenommen. Den beiden Männern wird vorgenommen, sich im Überschwang gänzlich unbekleidet auf die Windschutzscheibe eines Lieferwagens gelegt zu haben, während dieser durch die Straßen der Ortschaft Sant Carles der Nachbarinsel von Mallorca fuhr. Nun könnten sie und der Fahrer wegen Exhibitionismus und Gefährdung des Straßenverkehrs bestraft werden.

Da die Szene per Handy gefilmt und in den sozialen Netzwerken im Internet geteilt wurde, hatten die beiden Paradiesvögel große Aufmerksamkeit erhalten. Augenzeugen berichteten zudem, dass die Männer durch obszöne Körperbewegungen die Passanten - darunter auch Minderjährige - verstört hätten. Aufgrund des Videos konnte die Polizei nun die mutmaßlichen Straftäter identifizieren. Der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Ibiza" handelt es sich um drei auf Ibiza ansässige Bürger spanischer Staatsangehörigkeit.

Auch auf Mallorca gehen die Ordnungskräfte dieses Jahr wieder gegen die Exzesse des Sauftourismus vor. In den vergangenen Wochen waren wiederholt Urlauber festgenommen worden, die sich nackt in der Öffentlichkeit zeigten oder anderweitig negativ aufgefallen waren. Polizei und Politiker forderten deshalb unter anderem eine Einschränkung des Ausschanks und Verkaufs von Alkohol im Airport und auf den Flügen.

Fotogalerie: So schlagen Urlauber auf Mallorca über die Stränge

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hotelketten: Urlaub in der grünen Oase der Playa

Hotelketten: Urlaub in der grünen Oase der Playa

So viele hohe Bäume in einem dicht bebauten Gebiet: Der Hotelkomplex Plaza Son Rigo und Nets von...

Pkw überfährt Schweizer bei Llucmajor

Der 47-Jährige starb am Samstagmorgen (18.11.) an der Unfallstelle

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Mallorcas Inselrat sagt Geld zu. Jetzt ist das Rathaus im Zug

Erdgas für (fast) alle auf Mallorca ab 2019

Erdgas für (fast) alle auf Mallorca ab 2019

Regierung schreibt die Versorgung der bislang noch nicht ans Netz angeschlossenen Gemeinden aus

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |