Polizei nimmt nackte Spaßvögel auf Ibiza fest

Durch obszöne Gesten auf der Windschutzscheibe eines Lieferwagens gefährdeten die Exhibitionisten den Straßenverkehr

14.07.2017 | 08:44
Sicher nicht verkehrssicher: Nackedeis auf der Windschutzscheibe.

Zwei Männer, die ihren nackten Körper im Straßenverkehr zur Schau gestellt hatten, hat die spanische Guardia Civil am Mittwoch (12.7.) auf der Balearen-Insel Ibiza festgenommen. Den beiden Männern wird vorgenommen, sich im Überschwang gänzlich unbekleidet auf die Windschutzscheibe eines Lieferwagens gelegt zu haben, während dieser durch die Straßen der Ortschaft Sant Carles der Nachbarinsel von Mallorca fuhr. Nun könnten sie und der Fahrer wegen Exhibitionismus und Gefährdung des Straßenverkehrs bestraft werden.

Da die Szene per Handy gefilmt und in den sozialen Netzwerken im Internet geteilt wurde, hatten die beiden Paradiesvögel große Aufmerksamkeit erhalten. Augenzeugen berichteten zudem, dass die Männer durch obszöne Körperbewegungen die Passanten - darunter auch Minderjährige - verstört hätten. Aufgrund des Videos konnte die Polizei nun die mutmaßlichen Straftäter identifizieren. Der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Ibiza" handelt es sich um drei auf Ibiza ansässige Bürger spanischer Staatsangehörigkeit.

Auch auf Mallorca gehen die Ordnungskräfte dieses Jahr wieder gegen die Exzesse des Sauftourismus vor. In den vergangenen Wochen waren wiederholt Urlauber festgenommen worden, die sich nackt in der Öffentlichkeit zeigten oder anderweitig negativ aufgefallen waren. Polizei und Politiker forderten deshalb unter anderem eine Einschränkung des Ausschanks und Verkaufs von Alkohol im Airport und auf den Flügen.

Fotogalerie: So schlagen Urlauber auf Mallorca über die Stränge

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Landgut liegt direkt in Port d'Andratx.
Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Die Finca soll in Zukunft unter anderem ein Besucherzentrum beherbergen, das Flora und Fauna von...

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Bürgermeister Joan Xamena verspricht Lärmschutzverordnung und strenge Kontrollen

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |