Mann bedroht Passanten mit Messer in s´Arenal

Der Bewaffnete war auf Höhe des balneario 2 unterwegs und wurde verhaftet, bevor er Schaden anrichten konnte

16.07.2017 | 10:15
Der Vorfall ereignete sich an der Strandpromenade in s´Arenal.

Schrecksekunden für mehrere Urlauber auf Mallorca: Ein mit einem Messer bewaffneter Mann bedrohte am Samstagmittag (15.7.) an der Playa de Palma die Passanten. Laut der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" drohte der Mann auf Höhe des balneario 2 in s'Arenal im Gemeindegebiet von Llucmajor damit, auf die Fußgänger einzustechen. Bei der Polizei gingen mehrere Anrufe ein.

Die Ordnungshüter verhafteten den Mann, ohne dass dieser seine Drohungen wahrgemacht hatte. Er wurde in die Polizeiwache an der Playa de Palma gebracht. Über die Hintergründe der Tat ist bisher nichts bekannt. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Landgut liegt direkt in Port d'Andratx.
Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Die Finca soll in Zukunft unter anderem ein Besucherzentrum beherbergen, das Flora und Fauna von...

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Bürgermeister Joan Xamena verspricht Lärmschutzverordnung und strenge Kontrollen

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |