Gewalt an der Playa de Palma: zwei deutsche Urlauber verletzt

Hammer-Attacke auf Touristen - weiterer Deutscher schwer verletzt

18.07.2017 | 10:39
Polizeipräsenz an der Playa de Palma.

Die Ortspolizei von Palma de Mallorca hat in der Nacht auf Montag (17.7.) einen 45-Jährigen festgenommen, der zuvor einen Deutschen an der Playa de Palma mit zwei Hämmern angegriffen haben soll. Der junge Mann erlitt dabei leichte Verletzungen.

Zu dem Vorfall kam es laut einer Pressemitteilung der Ortspolizei im Carrer Parcelles in Arenal. Als die Beamten eintrafen, wurde ihnen von einer Gruppe Deutscher berichtet, dass der Angreifer ohne offensichtlichen Grund auf den Landsmann losgegangen sei. Der Angreifer habe plötzlich zwei Hämmer hervorgeholt und damit sein Opfer in Nacken und Magengegend geschlagen.

Die Beamten nahmen daraufhin die Fahndung nach dem beschriebenen Mann auf und konnten ihn festnehmen. Da er sich nicht ausweisen konnte, sollte er den Kollegen der Nationalpolizei für weitere Ermittlungen übergeben werden. Das Motiv der Tat blieb unklar.

Wie erst jetzt bekannt wurde, war es bereits am Donnerstag vergangener Woche zu einem weiteren schweren Zwischenfall an der Playa de Palma gekommen. Ein deutscher Urlauber wurde schwer verletzt, als er einer jungen Frau zu Hilfe gekommen war. Zu dem Gerangel war es nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" vor einem Schnellimbiss gekommen, auch in diesem Fall bleiben die genauen Motive unklar.  

Die Playa de Palma ist in diesem Jahr wieder mit einer Reihe von Zwischenfällen in die Schlagzeilen geraten, zuletzt hatten sich Deutsche am Strand eine minutenlange Prügelei geliefert, das Video löste eine politische Debatte über Exzesse von Urlaubern aus.    /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Landgut liegt direkt in Port d'Andratx.
Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Die Finca soll in Zukunft unter anderem ein Besucherzentrum beherbergen, das Flora und Fauna von...

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Bürgermeister Joan Xamena verspricht Lärmschutzverordnung und strenge Kontrollen

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |