Betrunkener deutscher Urlauber demoliert Auto an der Playa de Palma auf Mallorca

Bevor die Polizei den 21-Jährigen festnahm, fiel er vom Wagendach und verletzte sich an einem Baum

21.07.2017 | 08:39
Der Vorfall ereignete sich an der Ecke der Straßen Carretera Militar und Avenida Amèrica.
Fotogalerie: Geht´s noch? So schlagen Mallorcas Urlauber über die Stränge

Ein deutscher Urlauber an der Playa de Palma auf Mallorca ist in der Nacht auf Donnerstag (20.7.) wegen Vandalismus festgenommen worden. Passanten riefen die Polizei, weil der betrunkene 21-Jährige wild auf dem Dach eines geparkten Autos herumsprang und die Antenne abbrach.

Noch bevor die Polizei den Randalierer besänftigen konnte, fiel der mutmaßliche Straftäter vom Auto und verletzte sich dabei am Ast eines Baumes. Er wurde im Krankenhaus behandelt und anschließend abgeführt.

Der Besitzer des Pkw schätzte den Schaden an Dach und Flanke des Wagens auf 600 bis 1.000 Euro. Der Vorfall ereignete sich kurz vor Mitternacht an der Ecke der Straßen Carretera Militar und Avenida Amèrica. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |