Palma de Mallorca wächst der Abfall über den Kopf

Die Stadtwerke kommen mit der Müllabfuhr im Sommer nicht hinterher

24.07.2017 | 08:25
Im Sommer leider ein alltäglicher Anblick: Müll in Palmas Straßen.

Palma de Mallorca scheint das Müllproblem nicht in den Griff zu bekommen. Die Nachbarschaftsvereine beschweren sich weiter über täglich überquellende Container, gestapelten Unrat in den Straßen sowie durch den Gestank angelockte Ratten. "Das passiert ständig und in allen Stadtvierteln", erklärt der Dachverband der Nachbarschaftsvereinigungen in Palma. Man habe sich darüber beschwert, aber bislang habe das nichts verändert.

Hintergrund: Müllberge in den Straßen von Palma de Mallorca

Bei den Stadtwerken Emaya bittet man indes um Verständnis. "Während des Sommers verschärft sich die Situation", erklärt ein Emaya-Sprecher der MZ-Schwesterzetiung "Diario de Mallorca". Manche Müllwagen seien bereits über 20 Jahre alt, was immer häufiger zu Pannen führe. "Das Problem liegt an der mangelnden Anzahl an Müllwagen, die im Einsatz sind." Um die Situation zu verbessern hätten die Stadtwerke 10 Millionen Euro investiert. Aber viele der Neuanschaffungen seien erst gegen Jahresende einsatzbereit.

Auch bei den Nachbarschaftsvereinen gibt man zu, dass die Schuld nicht allein bei den Stadtwerken liege. Einige Anwohner und Unternehmen boykottierten die Müllverordnung und stellten Sperrmüll und Bauschutt vor die Container. Hier müsse die Ortspolizei einschreiten, appelliert Joan Forteza, Vorsitzender des Verbands der Nachbarschaftsvereinigungen.

Besonders unzufrieden sind die Bewohner des Stadtviertels Camp Redó. Seit die Reste vom Wochenmarkt und der Müll der Anwohner in dieselbe Container geworfen werde, habe sich die Situation deutlich verschlechtert, erklärt Anwohnerin Marcela Martínez: Der Fisch stinkt erbärmlich und lockt immer mehr Ratten an." /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |