Golf de Andratx soll 250.000 Euro Strafe zahlen

Seit 2016 steht der Club im Verdacht, die Anlage illegal mit Grundwasser bewässert zu haben

28.07.2017 | 14:49
Dieses Foto veröffentlichte das Umweltministerium von den Inspektionen 2016.

Eine Viertel Million Euro Strafe soll der Club Golf de Andratx auf Mallorca für das mutmaßlich illegale Anzapfen des Grundwassers für die Bewässerung zahlen. Das bestätigte eine Sprecherin des balearischen Umweltministeriums am Donnerstag (27.7.) der MZ. Das Unternehmen sei "am 17. des Monats benachrichtigt" worden. Die Höhe der Strafe betrage 250.000 Euro.

Der ehemals als deutscher Promi-Golfplatz bekannte Club habe nun einen Monat Zeit, Einspruch gegen den Bescheid einzulegen, so die Behörde. Von den Betreibern des Clubs erhielt die MZ trotz Nachfrage keine Stellungnahme. Andere Inselmedien zitieren den Geschäftsführer Dirk Dünkler jedoch mit der Aussage, offiziell noch nichts von der Strafe zu wissen. Sobald man die Benachrichtigung erhalte, wolle man Widerspruch einlegen.

Hintergrund: Verfahren gegen Golf de Andratx - Dementi aber keine Erklärungen

Die Anschuldigung, illegalerweise Grundwasser zum Bewässern der Golfanlagen im Südwesten von Mallorca benutzt zu haben, war im vergangenen Jahr - während einer schweren Trockenheit auf der Insel - zum Politikum geworden. Die Inspektoren des Umweltministeriums fanden eine mutmaßlich illegale Pumpanlage, legten diese still und eröffneten ein Verfahren gegen den Club. Dünkler hatte die Anschuldigungen den Medien gegenüber mehrfach abgestritten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |