Festnahmen bei Drogenrazzia in Magaluf

Bei der Aktion "White Corner" wurden Heroin, Kokain und andere Drogen sichergestellt

29.07.2017 | 12:21

Bei einer Drogenrazzia in Punta Ballena, dem Vergnügungsbereich des Briten-Dorados Magaluf, haben Polizisten acht Verdächtige festgenommen. Es handelt sich um Briten, Pakistaner und Nigerianer, denen vorgeworfen wird, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei der Aktion, die in der Nacht zum Freitag (28.7.) stattfand, wurden in mehreren Lokalen und einer Wohnung Kokain, Heroin, Haschisch, Marihuana und Bargeld im Wert von 10.000 Euro sichergestellt.

Die ersten Ermittlungen für die Operation "White Corner" hatten bereits im Mai begonnen, als sich Anwohner darüber beschwerten, dass Ausländer Urlaubern, aber auch Residenten Drogen zum Kauf anboten. Der Zugriff erfolgte dann gegen 23 Uhr am Donnerstagabend. Er gestaltete sich schwierig, da sich sehr viele Menschen auf den Straßen befanden.

Zu großen Drogenrazzien kommt es immer wieder auf Mallorca. Im Juni waren mutmaßliche Drogenhändler im Inselosten abgeführt worden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |