Andratx erstrahlt bald in neuem Licht

Die Mallorca-Gemeinde will auf neue LED-Technologien bei der Straßenbeleuchtung setzen

08.08.2017 | 16:30
Die Straßenbeleuchtung in Andratx im Südwesten von Mallorca soll erneuert werden

Die Gemeinde Andratx im Südwesten von Mallorca wird bald in neuem Licht erstrahlen - das Rathaus plant, die Beleuchtung der Straßen umzugestalten. Ziel ist es, durch neue Technologie die Kosten und den Konsum zu senken.

Wie die Gemeinde jetzt bekanntgab, werden in den kommenden zehn Wochen 900 neue LED-Leuchten eingesetzt. 364.000 Euro werden investiert, damit erhoffe man sich Stromkostenersparnisse von 40.000 Euro im Jahr. Bisher wurden die Straßen vor allem mit alten Quecksilberlampen betrieben.

Zu später Stunde sollen die neuen Leuchten in Zukunft gedimmt werden, um so den Stromverbrauch weiter herunterzufahren. "Für uns ist die Maßnahme sehr bedeutsam, da wir so auch den CO2-Ausstoss um 36 Prozent verringern können", so Gemeinderätin Estefanía Gonzalvo (PP).   /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |