Deutscher nach Bierkrug-Attacke an der Playa de Palma festgenommen

Zu dem blutigen Zwischenfall kam es in der Nacht auf Donnerstag (10.8.) im Bierkönig

10.08.2017 | 17:08
Blick auf eine Alltagsszene im Bierkönig.

Polizisten haben in der Nacht zum Donnerstag (10.8.) in der Schinkenstraße an der Playa de Palma einen Deutschen festgenommen, der einem Polen mit einem kaputten Maßkrug schwere Kopfverletzungen zugefügt haben soll. Der 23-Jährige wurde auch wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt abgeführt. Er hatte die Beamten, die ihn festnehmen wollten, ebenfalls attackiert.

Dem Angriff auf den Polen war Zeugen zufolge eine hitzige Diskussion im allseits bekannten Partylokal Bierkönig vorausgegangen. Zunächst schleuderten die beiden Kontrahenten mehrere Krüge von einem Tisch, dann griff der Deutsche an. Beschäftigte des Lokals umwickelten den Kopf des Opfers mit einem Verband, um die Blutung zu stillen.

Ein gewaltfreier Ort ist die Schinkenstraße nicht: Ende Juni war es dort zu einer Massenprügelei gekommen.  /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |