Gefährliche Strömungen: Wieder schwebt ein Urlauber in Lebensgefahr

Der 70-Jährige war trotz roter Flagge am Strand von Son Serra de Marina baden gegangen

24.08.2017 | 18:47

Ein 70-jähriger Badeurlauber auf Mallorca ist am Mittwoch (9.8.) in kritischem Zustand ins Krankenhaus eingewiesen worden. Rettungsschwimmer hatten ihn am Strand von Son Serra de Marina mit Herzstillstand aus dem Wasser gezogen.

Der Mann hatte das durch die rote Flagge gekennzeichnete Badeverbot missachtet und geriet anscheinend in gefährliche Unterströmungen. Gegen 15 Uhr entdeckten die Rettungsschwimmer den Mann und zogen ihn aus dem Wasser. Nach ersten Wiederbelebungsversuchen wurde der Badegast in kritischem Zustand ins Krankenhaus Son Espases nach Palma de Mallorca gebracht.

Immer wieder unterschätzen auswärtige Strandgäste die mitunter gefährlichen Meeresströmungen an der Nordküste von Mallorca. Erst am Sonntag (6.8.) starb ein dänischer Badegast, der an der Playa de Muro eine rote Flagge missachtet hatte.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |