18.000 Euro Strafe: Polizei schnappt illegale Taxis in Calvià

Die Fahrer müssen je 6.001 Euro Geldbuße zahlen. Ihre Fahrzeuge wurden aus dem Verkehr gezogen

11.08.2017 | 14:19
Die Beamten bestraften drei illegale Taxi-Fahrer.

Die Ortspolizei von Calvià im Südwesten von Mallorca hat drei  illegale Taxis abgestraft. Das gab die Gemeinde in einer Pressemitteilung am Freitag (11.8.) bekannt. Die Fahrer der Taxis erhielten je einen Strafzettel in Höhe von 6.001 Euro. Zudem zogen die Polizisten die Fahrzeuge aus dem Verkehr.

Seit Anfang 2016 hat die Verkehrspolizei in Calvià an 103 Punkten den Verkehr kontrolliert. Dabei haben die 15 Beamten 4.772 Fahrzeuge überprüft und für 263 Vergehen Strafzettel ausgestellt.

Nach dem Taxi-Streik im Mai am Flughafen hatte die Landesregierung härtere Strafen für die Piraten-Taxis angeordnet. Die Konkurrenz der regulären Taxi-Fahrer wehrte sich gegen die Vorwürfe der illegalen Konkurrenz. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |