Feuerwehr bekämpft Waldbrand bei Sant Elm

Anwohnern war am Samstagmittag (19.8.) eine Rauchsäule aufgefallen

19.08.2017 | 15:02
Die Rauchsäule wurde am Samstagmittag (19.8.) von Anwohnern gemeldet.

Die Feuerwehr auf Mallorca bekämpft einen Waldbrand in der Nähe von Sant Elm im Westen der Insel. Anwohnern war kurz vor 13 Uhr eine Rauchsäule aufgefallen. Es gingen mehrere Anrufe bei den Rettungskräften ein, die mit vier Flugzeugen, zwei Hubschraubern und 23 Mann am Boden versuchen, die Flammen zu bekämpfen.

Nach einer ersten Einschätzung verlaufe der Einsatz positiv, zititert die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" das Naturschutzinsitut Ibanat. Es sei kein Haus in der Zone bedroht. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |