Polizei zerschlägt weitere Rolex-Bande auf den Balearen

Diesmal gingen den Fahndern auf Ibiza und in Barcelona fünf Tatverdächtige samt gestohlenen Uhren ins Netz

21.08.2017 | 17:35
Diese beiden teuren uhren wurden bei den Tatverdächtigen gefunden.

Nach der Festnahme von Mitgliedern einer auf teure Uhren spezialisierten Bande auf Mallorca vor etwa drei Wochen ist der spanischen Nationalpolizei auf Ibiza jetzt ein Schlag gegen eine zweite Bande gelungen. Dabei konnten die Beamten laut einer Mitteilung vom Montag (21.8.) zwei Uhren im Wert von 50.000 und 8.000 Euro sicherstellen. Fünf Verdächtige wurden festgenommen – drei, darunter eine Frau, im Hafen von Barcelona, und zwei auf Ibiza.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich den Angaben zufolge um junge Italiener aus dem Raum Neapel. Die in Barcelona festgenommenen mutmaßlichen Täter wollten auf einer Fähre nach Italien ausreisen und hatten zwei teure Uhren bei sich. Die Bandenmitglieder gingen sehr gewalttätig gegen ihre Opfer vor und scheuten nicht davor zurück, sie zu verletzen. Sie näherten sich ihnen in der Regel mit Motorrollern, die sie neben den Opfern stoppten. Ein Täter sprang herunter und entwendete die Uhr.

Die Nationalpolizei hatte bereits Ende Juli auf Mallorca neun Personen festgenommen, die bei Raubüberfällen wertvolle Markenuhren gestohlen haben sollen. Die Verdächtigen sollen seit dem 17. Juli unter anderem in Palma de Mallorca aktiv gewesen sein. Mehrere Opfer hatten sich in den vergangenen Wochen auch bei der MZ gemeldet. Ermittelt wird gegen die Festgenommenen wegen mindestens neun Diebeszügen auf Mallorca. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |