Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt im Hafen von Palma de Mallorca

2016 geriet das modernste Schiff der Royal Navy wegen technischer Defekte in die Schlagzeilen

26.08.2017 | 09:48
Die "HMS Duncan" am Montag (21.8.) im Hafen von Palma de Mallorca.

Mit der "HMS Duncan" ist am Montag (21.8.) eines der modernsten Kriegsschiffe weltweit im Hafen von Palma de Mallorca eingelaufen. Der Lenkwaffenzerstörer der britischen Royal Navy soll bis zum Sonntag (27.8.) bleiben. Dann sicht das Schiff der Serie Typ-45 laut Zeitplan der Hafenbehörde wieder in See.

Der Stapellauf des Lenkwaffenzerstörers war im Oktober 2010. Ende 2013 wurde das Schiff als letzter der insgesamt sechs Zerstörer der Daring-Klasse in Dienst genommen. Sie wurde von BAE Naval Systems gebaut. Sobald der neue Flugzeugträger der britischen Kriegsmarine "HMS Queen Elizabeth" eingesetzt wird, soll die "HMS Duncan" für deren Schutz eingesetzt werden. Im vergangenen Jahr geriet die "Duncan" wegen einiger technischer Defekte in die Schlagzeilen.

Im Hafen von Palma liegen immer wieder bedeutende Kriegsschiffe. Im November 2016 besuchte mit der "Carlos I" das größte Kriegsschiff der spanischen Marine die Insel. Auch deutsche Kriegsschiffe beteiligen sich immer wieder an gemeinsamen Manövern im Mittelmeer und machen Zwischenstopp im Hafen von Mallorca. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |