Deutscher verletzt sich schwer bei Sprung in zu flaches Wasser

Der Unfall ereignete sich in Arenal, der Mann wurde ins Krankenhaus Son Espases gebracht

26.08.2017 | 10:53
Ortspolizisten helfen dem Verletzten.

Ein junger Deutscher hat sich bei einem Kopfsprung in zu flaches Wasser im Ferienort Arenal östlich von Palma de Mallorca schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag (25.8.) mitteilte, wurde der Mann in der Nacht zum Donnerstag mit Kopfverletzungen und möglichen Verletzungen an der Wirbelsäule ins Inselkrankenhaus Son Espases gebracht.

Zu Badeunfällen kommt es auf der Insel in der Hochsaison immer wieder. Erst vor einigen Wochen ertrank eine Frau vor Can Picafort im Meer. An der Playa de Muro geriet ein Schwimmer in Unterströmungen und kam ums Leben . /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Rabatte, Rabatte, Rabatte auf Mallorca
"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

"Black Friday" umsatzstärkster Tag für Einzelhandel auf Mallorca

Einzelhandelsverbände und Gastronomen ziehen positive Bilanz nach dem Rabatt-Tag. Auch am Samstag...

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Frau tötet 13-jährigen Sohn und sich selbst

Alles weise laut Nationalpolizei darauf hin, dass Sohn und Mutter, die am Freitag (24.11.) in...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau beschuldigt Untersuchungsrichter und Staatsanwalt, sie unter...

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

In den UR Hotels ist auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |