Herabstürzender Felsbrocken tötet Kletterer auf Mallorca

Der Unfall ereignete sich in unwegsamem Gelände zwischen Lluc und Caimari

28.08.2017 | 10:48
Rettungskräfte transportieren den Verunglückten Kletterer durch unwegsames Gelände.

Ein Kletterer auf Mallorca ist am Sonntag (27.8.) gestorben, nachdem ihm zwischen dem Kloster Lluc und dem Dorf Caimari im Norden der Insel ein Felsen auf den Kopf gestürzt war. Der 37-Jährige war während des Unfalls anscheinend nicht selber an der Wand, sondern sicherte einen weiteren Kletterer und trug dabei ersten Ermittlungen zufolge wohl keinen Helm.

Als die Hilfskräfte den Mann gegen Mittag im unwegsamen Gelände erreichten, lag er mit einer schweren Kopfverletzung auf dem Boden. Anderere Kletterer hatten erste Hilfe geleistet. Der Verunglückte wurde durch das Gelände zum Krankenwagen gebracht. Auf dem Weg zum Krankenhaus erlitt er einen Herzstillstand, an dem er verstarb. Die Guardia Civil führt die Ermittlungen zu den Todesumständen.  /it  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca will die Anlage stilllegen. Madrid will das verbieten.
Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Paseo Marítimo

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Paseo Marítimo

Der 57-Jährige starb am Unfallort. Die Guardia Civil hat den Unfallverursacher festgenommen, der...

Pkw überfährt Schweizer bei Llucmajor

Der 47-Jährige starb am Samstagmorgen (18.11.) an der Unfallstelle

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |