Playa de Palma: Deutsche Urlauber schlagen Zivilpolizisten, die sie für Diebe halten

Die deutschen Touristen im Alter zwischen 18 und 20 wurden festgenommen

28.08.2017 | 19:34
Der Vorfall spielte sich in der Nähe des Strandabschnitts am Balneario 6 ab.

Sechs deutsche Mallorca-Urlauber sind in der Nacht auf Montag (28.8.) an der Playa de Palma festgenommen worden, weil sie Zivilpolizisten für Diebe hielten und deswegen angriffen. Die Touristen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren verhinderten damit einen Polizeizugriff auf einen mutmaßlich echten Straftäter.

Nach Aussagen der Ortspolizei begann die Verwechslung zunächst harmlos gegen 3 Uhr in der Nähe der Großdiskothek Megapark. Zwei Zivilpolizisten verfolgten einen mutmaßlichen Taschendieb und wollten diesen stellen, als er anscheinend verstecktes Diebesgut zwischen mehreren Kleidungsstücken hervorzog.

Als sich die nicht als Polizisten erkenntlichen Männer dem Verdächtigen näherten, wurden sie von zwei deutschen Touristen aufgehalten. Ihnen war anscheinend ein Handy gestohlen worden. Da sie die Zivilpolizisten für die Diebe hielten, forderten sie diese auf, das gestohlene Gerät zurückzugeben. Die Zivilpolizisten gab sich mit ihrer Dienstmarke zu erkennen, während der vermutlich echte Dieb fliehen konnte.

Doch die deutschen Urlauber trauten der Sache anscheinend nicht. Sie riefen bei der Polizeidienststelle an, um diese darauf hinzuweisen, dass angeblich falsche Zivilpolizisten an der Playa de Palma ihr Unwesen trieben. Und als sich die Zivilpolizisten wenig später der Urlaubergruppe näherten, um das Missverständnis aufzuklären, wurden sie von inzwischen sechs Deutschen angegriffen. Eine Streife musste vorbeikommen, um das Handgemenge aufzulösen. Die Urlauber wurden festgenommen.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

15 Monate altes Mädchen stürzt in Palma fünf Stockwerke in die Tiefe

15 Monate altes Mädchen stürzt in Palma fünf Stockwerke in die Tiefe

Das Mädchen überlebte mit schweren Verletzungen. Mutter und Oma waren zu Hause

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |