Operation "Tatum": zwei Kilo Kokain im Kofferraum

Die Guardia Civil nahm bei der Aktion am Donnerstag (31.8.) 14 Personen fest

01.09.2017 | 10:42
Die Beamten der Guardia Civil durchsuchten Häuser in Magaluf.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat am Donnerstag (31.8.) bei einem Schlag gegen Drogendealer in Magaluf und Palma de Mallorca 14 Personen festgenommen und 3,5 Kilogramm Kokain, 500 Gramm Ecstasy sowie 123.000 Euro konfisziert.

Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Freitag (1.9.) berichtet, fanden die Beamten bei der Operation "Tatum" im Kofferraum eines Wagens in einer Garage im Carrer Reina María Cristina in Palma de Mallorca zwei Kilo Kokain. Die Polizisten machten den Halter in einer Wohnung im Carrer Aragó ausfindig.

Das Hauptziel der Razzia war jedoch das britische Partyzentrum Punta Ballena, wo die Guardia Civil mehr als zwölf Wohnungen durchsuchte. Ein Helikopter kreiste während der Operation über Magaluf.

Die Operation "Tatum" ist die Fortsetzung der Operation "Dajú", die im Juli 2016 gestartet worden war. Damals nahm die Polizei vier Personen fest und stellte mehrere Kilo Kokain sicher.   /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |