Der September beginnt auf Mallorca kuschelig warm

Die Unwetter sind vorbeigezogen. Einzelne Schauer und Temperaturen knapp unter 30 Grad am Wochenende

01.09.2017 | 10:53
Das Wasser bleibt angenehm warm. Einem Strandbesuch steht nichts im Weg.

Der klassische Sommermonat August hat sich am letzten Tag (Donnerstag, 31.8.) mit ein paar kurzen aber heftigen Gewitterregen von der Sonneninsel Mallorca verabschiedet. Zunächst fielen stundenlang vereinzelte Tropfen vom diesigen Himmel. Am frühen Nachmittag begann das Donnerwetter. Dunkle Wolken zogen auf, heftiger Regen prasselte über mehrere Tramuntana-Orte herunter.

In der Gegend um Bunyola peitschten sogar zentimeterdicke Hagelkörner auf die Insel ein. Innerhalb von einer Dreiviertelstunde gingen hier 65 Liter Wasser pro Quadratmeter herunter. Die Landstraße nach Sóller musste wegen Steinschlags auf der einen Fahrbahn gesperrt werden. Kurze Zeit bahnte sich die Sonne wieder ihren Weg durch die Wolkendecke, die Temperaturen knapp unter 30 Grad sanken nur leicht.

Für das Wochenende ist besseres Urlaubswetter vorhergesagt. Die Wetterwarnungen der vergangenen Tage (zuerst wegen Hitze, dann wegen Gewitterregen) hob der spanische Wetterdienst Aemet auf. Während am Freitagnachmittag (1.9.) vermutlich noch der ein oder andere Schauer über das Land zieht, wird es am Samstag (2.9.) überwiegend trocken bei nur leicht bewölktem Himmel, der am Sonntag (3.9.) noch weiter aufklart.

MZ-Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Dabei bleibt es kuschelig warm. Allerdings kühlt es sich nachts deutlicher ab, ortsweise auf 16 oder 17 Grad. Tagsüber werden weiter Temperaturen knapp unter 30 Grad gemessen. Schwacher, gegen Nachmittag vor allem an der Küste auffrischender Wind weht aus nördlichen oder nordöstlichen Richtungen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |