Mallorca begrüßt 36 deutsche Austauschstudenten

Erasmus-Programm an Balearen-Universität: 75 Mallorquiner gehen für ein Auslandssemester nach Deutschland

05.09.2017 | 12:11
Die Studenten auf der Plaça d´Espanya in Palma de Mallorca.

Die Balearen-Universität UIB auf Mallorca hat am Montag (4.9.) die 289 Austauschstudenten begrüßt, die das neu beginnende Wintersemester 2017/2018 auf der Insel studieren werden. In der Aula Magna versammelten sich die Besucher vom spanischen Festland (48) sowie von europäischen und außereuropäischen Universitäten (241).

Unter den ausländischen Studierenden aus 33 verschiedenen Ländern sind Italiener (55), Deutsche (36), Holländer (18), Mexikaner (18), Franzosen (16), US-Amerikaner (12) und Russen (11) am stärksten vertreten. Die meisten der Besucher studieren an der UIB in der Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften (126). Sie nehmen an verschiedenen Austauschprogrammen teil, darunter dem europäischen Erasmus-Programm sowie Erasmus Mundi und dem spanischen Programm SICUE.

Gleichzeitig gab die UIB auch die Zahl derjenigen UIB-Studenten bekannt, die dieses Semester im Ausland (267) oder auf dem spanischen Festland (88) verbringen. Insgesamt verlassen in diesem Halbjahr 355 Studierende die Insel. Bei den ausländischen Zielen sind deutsche Universitäten (75 Studierende) besonders beliebt. In Italien studieren in diesem Semester 35, in Großbritannien 17, in Polen 15 und in Schweden elf UIB-Studenten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |