34-Jähriger wirft in Palma de Mallorca Dutzende von Motorrädern um

Als die Ortspolizei den mutmaßlichen Täter festnahm, drohte dieser, seinen starken Bruder zu holen

26.09.2017 | 11:20
Der Carrer General Riera führt von Palmas Innenstadt, vorbei am Stadtviertel Corea zum Autobahnring.

Als hätte die Ortspolizei in Palma de Mallorca nicht ohnehin schon alle Hände voll zu tun. In der Nacht auf Montag (25.9.) musste sie sich auch noch um einen 34-Jährigen kümmern, der mutmaßlich über 50 Motorräder umkippte und dabei teilweise beschädigte.

Mehrere Anwohner rund um den Carrer General Riera hatten einen Mann beobachtet, der durch die Straßen ging und auf seinem Weg wahllos Motorräder demolierte. Die Polizei machte sich auf die Suche, entdeckte dabei mehrere umgekippte Zweiräder und fand schließlich einen Verdächtigen, der auf die Beschreibung der Augenzeugen passte.

Die Ordnungshüter stellten den Spanier zur Rede, während dieser auf einem abgestellten fremden Motorrad saß. Allerdings bestritt der 34-Jährige, sich an anderen Fahrzeugen vergriffen zu haben. Er sei betrunken und wollte sich auf dem Gefährt lediglich ausruhen. Zudem drohte er den Polizisten bei der Festnahme. Wenn sie ihn nicht sofort in Ruhe ließen, hole er seinen Bruder, der Experte in Kampfkünsten sei.

Die Ortspolizei nahm den Mann wegen mutmaßlicher Sachbeschädigung und Bedrohung der Beamten fest. Anschließend durchkämmte eine Streife das Stadtviertel und erstellte eine Liste von rund 50 umgekippten Motorrädern, deren Besitzer verständigt wurden, damit diese Anzeige erstatten könnten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Gewitter, Temperatursturz und Warnstufe Gelb

Die Wetteraussichten für Mallorca für die nächsten Tage

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Das Boot wurde in der Nacht auf Mittwoch (11.10.) vor Cabrera entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Erste Anzeichen wiesen am Mittwochmorgen (18.10.) auf einen tödlichen Treppensturz hin

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |