SPANIEN

Katalonien-Krise: Gegner der Separatismus-Pläne zeigen Flagge in Barcelona

Hunderttausende sind am Sonntag (8.10.) auf die Straße gegangen, um gegen die Unabhängigkeitspläne zu demonstrieren

10.10.2017 | 08:45
Demonstration am Sonntag in Barcelona.

Es wird weiter demonstriert in Katalonien. Diesmal gingen Hunderttausende gegen die Pläne der Regionalregierung zur Abspaltung von Spanien auf die Straße. Auf ihrem Marsch durch das Zentrum von Barcelona skandierten die Demonstranten am Sonntag (8.10.) Sprüche wie "Viva España". Keine "separatistische Verschwörung" werde die spanische Demokratie zerstören können, rief Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa in einer Rede zum Abschluss der Kundgebung.  

Zur Demonstration der "schweigenden Mehrheit" hatte die Organisation "Katalanische Zivilgesellschaft" aufgerufen. Vizepräsident Alex Ramos gab die Zahl der Teilnehmer mit bis zu 950.000 an. Die Ortspolizei sprach von rund 350.000 Demonstranten. Auch auf Mallorca war am Samstag (7.10.) für die Einheit Spaniens demonstriert worden

Die Menschen forderten lautstark die Festnahme von Katalonien-Premier Carles Puigdemont, der am 1. Oktober entgegen eines Verbots durch das spanische Verfassungsgericht ein Referendum über die Unabhängigkeit abgehalten hatte. Für Dienstagabend hat Puigdemont eine Sitzung des Regionalparlaments einberufen, bei der möglicherweise die Unabhängigkeit ausgerufen werden soll.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Die Wellen hätten in den vergangenen Jahren große Teile der Küste weggespült. Es bestehe Gefahr...

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |