Volkswagen lädt die erstenT-Rocs auf Mallorca ab

Deutscher Autokonzern präsentiert ab dem 23. Oktober in Palmas Kongresszentrum seinen neuen Kompakt-SUV

10.10.2017 | 11:51
Am Dienstag (10.10.) kamen die ersten T-Roc-Modelle in Palma de Mallorca an.

Volkswagen hat Mallorca offenbar lieb gewonnen: Nach der Pressevorführung des neuen Golf VI Facelift und des E-Golf ist der deutsche Konzern nun zum dritten Mal innerhalb von gut einem halben Jahr auf der Insel. Diesmal geht es darum, den Autohändlern aus verschiedenen Ländern den Kompakt-SUV T-Roc vorzustellen. Nach der Weltpremiere des 4,23 Meter langen Autos am Comer See ist die Händlerpräsentation auf Mallorca erst der zweite öffentliche Auftritt des neuen Modells.

Am Dienstagvormittag (10.10.) wurden vor dem Basislager von VW im neuen Kongresszentrum von Palma de Mallorca bereits die ersten 72 Fahrzeuge abgeladen, die zuvor mit der Fähre auf acht Lkw angeliefert worden waren. Eine Freifläche neben dem Tagungszentrum war in der vergangenen Woche planiert und asphaltiert worden. Hier parkten Mitarbeiter von VW die Wagen in Reih und Glied. Im Anschluss sollten die T-Rocs in die Tiefgarage des Kongresszentrums chauffiert werden. Am Mittwoch sollen noch einmal 72 T-Roc-Modelle auf der Insel ankommen.

Hintergrund: Darum schätzt Volkswagen Mallorca

Der offizielle Teil der Veranstaltung beginnt am 23. Oktober. Bis dahin wird auch im Kongresszentrum noch einiges gewerkelt. Bis 28. November ist Volkswagen auf der Insel.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |