Polizei auf Mallorca entdeckt 21 wohl gestohlene Fahrräder und einen Roller

Die Einsatzkräfte waren zu einem medizinischen Notfall in Can Pastilla gerufen worden und bemerkten die Fahrzeuge im Hof

13.10.2017 | 15:41
Wer erkennt sein Fahrrad wieder?

Die Polizei in Palma de Mallorca hat 21 Fahrräder und einen Roller aus "zweifelhafter Herkunft" sichergestellt und herausgefunden, dass zumindest einige der Fahrzeuge gestohlen worden waren. Die Ortspolizei und ein Rettungsfahrzeug waren nach Can Pastilla gerufen worden, weil einer der Bewohner eines Hauses im Camí de Can Bogueta medizinische Hilfe benötigte.

Am Einsatzort eingetroffen, bemerkten die Polizisten eine große Zahl von Fahrrädern im Hof, einige gut in Schuss, andere eher nicht. Auch ein motorisierter Roller stand daneben. Auf die Fahrzeuge angesprochen, konnte einer der Bewohner des Hauses keine ausreichend plausible Erklärung liefern, so dass die Polizisten die 21 Fahrräder und den Roller mitnahmen und in das städtische Fahrzeugdepot Son Toells brachten.

Die Ermittlungen ergaben inzwischen, dass zumindest einige der Fahrräder zuvor gestohlen worden waren, darunter auch mehrere Räder eines städtischen Fahrradverleihs, deren Wert auf mehrere Tausend Euro geschätzt wird. Die Polizei geht nun der Herkunft der weiteren Fahrzeuge nach. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |