Brand in Palmas Metro: Fahrgäste mit Rauchvergiftung, Fahrbetrieb ausgesetzt

Das Feuer war am Dienstagmorgen (17.10.) nahe der Station Son Costa-Son Fortes ausgebrochen

17.10.2017 | 12:27
Einsatzwagen der Feuerwehr an der Bahnstation.

Feueralarm im Zug auf Mallorca: Wegen des Brandes in einem Waggon auf einer Strecke in Palma de Mallorca am Dienstagmorgen (17.10.) musste der Zug evakuiert werden. Rund 60 Fahrgäste wurden in Sicherheit gebracht. Zwei von ihnen erlitten nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung eine Rauchvergiftung.

Zu dem Brand kam es gegen 7.45 Uhr in rund 50 Metern Entfernung von der unterirdischen Bahnstation von Son Costa-Son Fortesa, gelegen zwischen dem Zentralbahnhof von und Pont d'Inca. Die Fahrgäste erreichten die Bahnstation zu Fuß. 

Das Feuer war in der Decke des Abteils ausgebrochen, vermutet wurde ein elektrisches Problem als Brandursache. Die Bahnstation füllte sich innerhalb weniger Minuten mit Rauch.

Der Fahrbetrieb von Metro und Zug wurde vorübergehend eingestellt, wie die Bahngesellschaft SFM gegen 9.30 Uhr mitteilte. Am späteren Vormittag fuhren die Züge wieder auf der Strecke nach Manacor und Sa Pobla, allerdings mit Verspätung. Auf den Strecken M2 und Palma-Inca blieb der Fahrbetrieb zunächst unterbrochen.    /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |