So stabil wächst die Mallorca-Wirtschaft

Balearischer Unternehmerverband legt Bericht mit Wachstumszahlen vor

17.10.2017 | 11:26
Vor allem die Bauwirtschaft legte zu.

Das Wirtschaftswachstum auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln pendelt sich in diesem Jahr bei stabilen 3,3 Prozent ein. Zu diesem Ergebnis kommt der Unternehmerverband CAEB in einem Bericht, der am Montag (16.10.) vorgestellt wurde. Demnach wuchs die Wirtschaft in den ersten beiden Quartalen dieses Jahres um 3,3 Prozent. Dieser Wert dürfte bis Jahresende beibehalten werden und wohl auch im kommenden Jahr erreicht werden, heißt es.

Die Balearen-Wirtschaft befinde sich derzeit im Modus des "Autopiloten", so die Vorsitzende Carmen Planas. Praktisch alle Faktoren, von denen die Insel-Wirtschaft abhänge seien stabil. Risiken bestünden aber in Form der instabilen politischen Lage in Katalonien sowie den Unwägbarkeiten der Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump.

Zugelegt haben im zweiten Quartal die Bauwirtschaft mit 3,8 Prozent, die Dienstleistungsbranche mit 3,3 Prozent, der Industriesektor mit 2,4 Prozent. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |