Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

20.10.2017 | 17:35
Von der Polizei sichergestellte Waffe.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat sechs Personen festgenommen, die einen Raubüberfall auf einer Finca in Sa Pobla verübt haben sollen.

Zu dem Überfall war es am 10. September gekommen, wie es in einer Pressemitteilung vom Freitag (20.10.) heißt. Die fünf Männer und die Frau drangen auf das Grundstück ein und bedrohten ein Ehepaar mit Metallstangen, die sie bei sich trugen. Dem Mann fügten die Täter Verletzungen am Kopf und an einem Bein zu, weswegen er anschließend im Krankenhaus von Inca behandelt wurde.

Die Einbrecher stahlen Schmuck und Geld, flüchteten mit dem Pkw des Ehepaares und steckten dieses schließlich in der Nähe von Sencelles in Brand.

Die Festnahmen der vorbestraften Täter erfolgten schließlich am Donnerstag (19.10.). Bei Hausdurchsuchungen in Inca und Sencelles fanden sich das Diebesgut sowie weitere Hinweise auf die Tat. Auch 32 Kilo Marihuana-Pflanzen wurden beschlagnahmt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |