Zwei neue Flüchtlingsboote vor Mallorca entdeckt

Es werden immer mehr: Schon wieder hat die Guardia Civil 30 Menschen in Gewahrsam genommen, die ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung über den Seeweg auf die Insel gelangt sind

23.10.2017 | 10:10
Die Guardia Civil nahm die Flüchtenden auf Mallorca in Gewahrsam

Die Guardia Civil hat am Sonntag (22.10.) erneut Insassen zweier Flüchtlingsboote aufgegriffen, die kurz zuvor über den Seeweg nach Mallorca gelangt waren. Das Radarsystem SIVE hatte die "pateras" bereits vor ihrem Anlegen am Cap de Ses Salines im Gemeindegebiet Santanyí erfasst. Eines der Boote wurde noch auf dem Wasser abgefangen, das andere schaffte es bis zur Küste. Wenig später konnten die Sicherheitskräfte die Flüchtenden jedoch aufgreifen.

Insgesamt wurden laut der Zentralregierung 30 Personen ohne gültige Aufenthaltsgenehmigungen in Gewahrsam genommen. Sie werden innerhalb von 72 Stunden in ein Auffanglager auf dem spanischen Festland gebracht. Von dort aus geht es für sie in der Regel zurück in ihr Heimatland.

Die Zahl der Flüchtlingsboote, die in diesem Jahr rund um die Balearen entdeckt wurden, steigt durch die zwei Neuankömmlinge auf 22. Das sind deutlich mehr als in der Vergangenheit: In den Jahren 2016 und 2015 waren je drei "pateras" erfasst worden, im Jahr 2014 zwei. Meist starten die Flüchtenden ihre riskante Reise im 265 Kilometer von Mallorca entfernten Dellys in Algerien. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |