Hallenbad Son Hugo auf Mallorca soll in einer Woche wieder öffnen

Die Stadt hatte das Schwimmbad wegen Baumängeln geschlossen

25.10.2017 | 17:16
In diesen Tagen konnten die Sportler nicht in das Becken von Son Hugo springen.

Wassersportler und Schwimmbegeisterte können bald wieder ihrer Leidenschaft in Son Hugo nachgehen. Das Rathaus von Palma de Mallorca hat am Mittwoch (25.10.) versichert, dass das Hallenbad Ende der kommenden Woche wieder geöffnet werden soll. Die Stadt hatte das 50-Meter-Becken wegen Baumängeln geschlossen.

Techniker haben am Mittwoch Bürgermeister Antoni Noguera und der Sportabgeordneten Susanna Moll erklärt, dass die rissigen Beckenwände binnen einer Woche verstärkt werden können.

Erst im vergangenen März hatte die Stadt das einsturzgefährdete Außenbecken geschlossen und Sanierungsarbeiten für 2,5 Millionen Euro angeordnet.

Im öffentlichen Schwimmbad trainieren neben den IME-Abonnenten zwei Wasserball- und vier Schwimmvereine. Diese trainieren derzeit im Fitnessstudio auf dem Trockenen.

Neben Son Moix ist Son Hugo das einzige der Öffentlichkeit zugängliche Schwimmbad mit einem 50-Meter-Becken in Palma. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |