Neue Herberge für die Finca Galatzó auf Mallorca

Künftig sollen hier 52 Wanderer unterkommen. Finanziert wird das Projekt mit der Touristensteuer

26.10.2017 | 13:20
Die Finca Galatzó im Südwesten von Mallorca.

Mit Geldern aus der Touristensteuer will die Gemeinde Calvià im Südwesten von Mallorca auf der öffentlichen Finca Galatzó eine Herberge für Wanderer einrichten. 1,4 Millionen Euro sollen in das Projekt fließen, das für maximal 52 Wanderer ausgelegt sein soll.

Insgesamt sollen vier Millionen Euro für die Projekte in Calvià ausgegeben werden. Die Wandererherberge soll in vier Bereiche aufgeteilt sein, in denen Schlafräume mit einer Kapazität von vier bis sechs Personen angelegt werden sollen. Die Herberge wird dann in das Angebot des Langwanderweges Ruta de la Pedra en Sec aufgenommen. Außerdem soll dort auch die alte Wasserversorgung wieder repariert werden, wie etwa das Kanalsystem und die Mühlen.

Ein anderes Vorhaben sieht vor, in der Talayot-Stätte Puig de na Morisca von Santa Ponça ein Museum einzurichten.In der Ausgrabung von Puig de sa Morisca soll neben dem Museum auch Geld in die Hand genommen werden, um die Talayot-Reste zu konservieren. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |