Projekt zur Legalisierung des Poloplatzes Sa Barralina liegt im Rathaus Campos aus

Mallorquinische Umweltschützer halten den Platz für illegal. Die deutschen Betreiber geben sich Mühe, ihn nachträglich genehmigen zu lassen

01.11.2017 | 10:04
Seit Jahren werden in Sa Barralina Poloturniere ausgetragen.

Die Betreiber des rechtlich umstrittenen Poloplatzes sa Barralina dicht am Es Trenc-Strand auf Mallorca unternehmen einen weiteren Anlauf, den Platz zu legalisieren. Nun liegt im Rathaus von Campos ein Projekt 30 Tage lang zur öffentlichen Einsichtnahme aus, mit dem der "Poloplatz und die Gebäude zur Pferdehaltung" legalisiert werden sollen, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Mittwoch (1.11.) berichtet.

Auf dem Gelände sa Barralina bei Es Covetes werden bereits seit über 15 Jahren Poloturniere ausgetragen. Der deutsche Unternehmer hatte das Gelände erworben, um mit der Betreibergesellschaft Es Figueral Gran SLU den ersten Poloplatz auf Mallorca anzulegen. Die Kommune unterstützte das Projekt. Umweltschützer wetterten immer wieder dagegen, weil das Gelände auf Naturschutzgebiet liegt.

Nun könnte ein aus der konservativen Vorgängerregierung der Balearen stammendes Gesetz angewandt werden - die sogenannte "Ley Company", das es erlaubt, illegal auf ländlichem Gebiet errichtete Bauten im Rahmen einer Amnestie und gegen Zahlung einer Strafgebühr nachträglich zu genehmigen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |