Brunnen an der Plaça de la Reina eingeweiht

Neue Kacheln und Licht statt gammeliger Pflanzen: Palmas Zentrum hat einen neuen Hingucker

04.11.2017 | 13:21
Ein Hingucker besonders am Abend.

Ein abendlicher Spaziergang am Paseo del Borne in Palma de Mallorca lohnt sich nun noch mehr. Das Rathaus hat am Freitag (3.11.) den Brunnen auf der Plaça de la Reina eingeweiht. 1.400 bunte Kacheln, die mit farbigen Licht angestrahlt werden zieren nun den Brunnen.

52.000 Euro hat die Renovierung gekostet. Ein sinnvoller Schritt, wenn man bedenkt, dass zuvor für jährlich 40.000 Euro ständig die Blumen getauscht werden mussten, die den Brunnen schmückten. Denn diese gammelten durch das Wasser.

Der Entwurf stammt von dem im vergangenen Jahr verstorbenen Stadtarchitekten Federico Climent. Die bunten Kacheln schuf der Töpfermeister Joan Pere Catalán aus Mallorcas Töpfer-Hochburg Pòrtol. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Die Eltern der Mallorquinerin sollen ihre Tochter weder in sexuelle Handlungen verwickelt, noch...

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Am Dienstag (21.11.) wurden weitere Daten der Vergleichsstudie veröffentlicht

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Der Landwirt Miquel Cloquell gewinnt den Wettbewerb auf der Kürbismesse in Muro

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |