Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Stimmt das Parlament für den Gesetzesentwurf, darf der Inselrat künftig hohe Strafen verlangen, wenn Grundstücksbesitzer Teile von Wanderwegen, die über ihr Gelände führen, nicht für die Öffentlichkeit zugänglich machen

17.11.2017 | 17:08
Zutritt verboten? Das will der Inselrat von Mallorca auf Wanderwegen bald nicht mehr sehen

Der Inselrat könnte bald befugt sein, Abschnitte von Wanderwegen, die durch Privatgrundstücke führen, zu enteignen. Sollte das Parlament dem neuen Gesetzesentwurf zustimmen, müssen Eigentümer künftig mit Strafen von bis zu 20.000 Euro rechnen, wenn sie die Wege für die Öffentlichkeit versperren.

Was Wanderer freut, stößt in der Opposition auf Kritik. Der Sprecher der Fraktion der konservativen PP im Inselrat, Mauricio Rovira, warf dem regierenden Linkspakt am Donnerstag (9.11.) vor, zu sehr in die Rechte der Eigentümer einzugreifen, die die Wege über Generationen hinweg gepflegt hätten.

Antonio Amengual der konservativen Regionalpartei El Pi bemängelte, dass die Rathäuser von den Beschlüssen vollkommen ausgeschlossen werden, obwohl sie oft über einen detaillierten Katalog der Wanderwege im Gemeindegebiet verfügen. Auch in Naturschutzgebieten wie dem Parc de Llevant oder Teilen des Tramuntana-Gebirges sei es fragwürdig, ob der Inselrat hier alleine entscheiden dürfe, da die Verwaltung der geschützten Zonen in der Kompetenz der balearischen Landesregierung liegt.

Inselratspräsident Miquel Ensenyat verteidigte das Vorhaben. Es solle dazu dienen, die Instandhaltung der Wanderwege zu garantieren. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |