Verkaufsoffener Sonntag verlängert die Rabatt-Schlacht

Der "Black Friday" war der bisher umsatzstärkste Tag des Jahres für den Einzelhandel auf Mallorca. Viele Händler ziehen die Schnäppchenjagd in die Länge – am Sonntag (26.11.) sind die Geschäfte in Palmas Zentrum geöffnet

25.11.2017 | 17:19
Rabatte, Rabatte, Rabatte auf Mallorca

Im Zuge des "Black Friday" hat der Einzelhandel auf Mallorca am Freitag (24.11.) den bisher umsatzstärksten Tag des Jahres verzeichnet. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsätze um knapp sieben Prozent. Das gaben die Vorsitzenden der Einzelhandelsverbände Afedeco und Pimeco bekannt.

Vor allem im Zentrum von Palma hatte es am Freitag bis in den späten Abend nur so von Einkaufswilligen gewimmelt. "Es ist eine wahre Freude", so die Einzelhandelsvertreter, die die Kassen klingeln sahen. Der Trend aus den USA habe sich auf der Insel mittlerweile etabliert und sei nicht mehr wegzudenken.

Den ganzen Tag über hatten große Einkaufszentren aber auch kleine Läden im Zentrum von Palma mit Rabatten zwischen 20 und 50 Prozent aufgewartet. Ein ähnliches Bild zeigte sich am Samstag (25.11.), auf den viele Händler ihre "rebajas" ausdehnten. Um den Schnäppchenwahn auf Mallorca weiter auszuschlachten, sind die Geschäfte in Palmas Innenstadt zudem am Sonntag (26.11.) geöffnet. 

Zufrieden äußerten sich auch die Gastronomen. Verbandspräsident Alfonso Robledo sprach von einem der gewinnträchtigsten Tage, da viele Menschen sich nach dem Shopping in Bars und Restaurants niederließen. /somo

Hintergrund: Die kritischen Seiten des "Black Friday"

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |