Artà wirbt für ein neues Einkaufszentrum, das es gar nicht gibt

Wochenlang hatten Bürger und Geschäftsleute gerätselt, wer hinter dem merkwürdigen Schild stehen könnte

01.12.2017 | 12:28
"Alles, was du brauchst, ohne Artà zu verlassen", verspricht die Werbung.

Ein großflächiges Werbeplakat, das ein neues Shopping-Center ankündigt, hat in den vergangenen Wochen für Aufregung unter den Bürgern von Artà auf Mallorca gesorgt. Versprochen wurde: "Neueröffnung in Kürze - Dein neues Shopping-Center. Alles, was du brauchst, ohne Artà zu verlassen."

Für Verwunderung sorgte das Plakat auch deshalb, weil niemandem bekannt war, wer der Bauträger oder Unternehmer hinter diesem ominösen Zentrum sein sollte. Außerdem war die Politik des kleinen Städtchens stets eine andere gewesen. Bislang wurde auf die kleinen Geschäfte im Zentrum gesetzt. Manche Bürger ließen sich sogar schon zu Boykott-Aufrufen animieren: "Dort werde ich nicht einkaufen", war in Café-Gesprächen zu hören.

Nun entpuppte sich die Aktion als gelungener Auftakt für eine Werbekampagne des Ortes, die Weihnachtsgeschäfte im lokalen Einzelhandel zu kaufen. Rathaus und Einzelhandelsverband machten dabei gemeinsame Sache, um öffentlichkeitswirksam darauf hinzuweisen, dass es im Zentrum von Artà alles zu kaufen gibt, was das Herz begehrt. "Alles, was du brauchst, ohne Artà zu verlassen", so wie es auf dem Plakat steht. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |