Patient aus Son Llàtzer wird von Auto überfahren

Der Mann war offenbar aus der Klinik entkommen und wurde in Palma getötet

03.12.2017 | 11:24
Hier auf der Schnellstraße nach Manacor passierte der Unfall.

Ein etwa 35-jähriger Mann ist auf Mallorca bei einem Unfall zu Tode gekommen. Der Mann wurde am Samstagabend (2.12.) nahe des Kreisverkehrs Can Blau in Palma de Mallorca von einem Auto erfasst und getötet. Offenbar war der Mann auf der Straße zu Fuß unterwegs gewesen und wurde in der Dunkelheit übersehen.

Der Getötete war mir Klinikkleidung des Krankenhauses Son Llàtzer unterwegs. Die genauen Umstände, weshalb der Mann das Krankenhaus verließ und warum er auf der Schnellstraße zu Fuß umherlief, sind noch unklar. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |