Flughafen-Mitarbeiter beim Überqueren der Autobahn überfahren

Zu dem Unfall kam es am Sonntagabend (10.12.)

13.12.2017 | 09:49
Hier kam es zu dem tödlichen Unfall.

Ein Mitarbeiter des Flughafens Mallorca ist am Sonntagabend (10.12.) auf dem dortigen Zubringer überfahren worden. Der 34-Jährige war nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" auf der Stelle tot.

Zu dem Unfall kam es gegen 21 Uhr auf der Autobahn Ma-19 auf der Höhe von Cala Estància. Er wurde von einem Fahrzeug erfasst, als er versuchte, die Fahrbahn zu überqueren. Die Rettungssanitäter konnten nichts mehr für ihn tun. Das Opfer war nach ersten Informationen Spanier. 

Es ist der zweite tödliche Unfall innerhalb weniger Tage - zuletzt war am Freitag eine Frau bei einer Kollision zweier Fahrzeuge zu Tode gekommen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |