27-Jähriger fällt aus viertem Stock in Son Gotleu auf ein Autodach

Vorausgegangen war wohl ein Streit. Eine Frau drohte der Polizei, hinterherzuspringen

17.12.2017 | 13:14

Ein 27-Jähriger ist in der Nacht von Samstag (16.12.) auf Sonntag aus dem vierten Stock einer besetzten Wohnung in Son Gotleu, einem Viertel von Palma de Mallorca, gefallen. Der Mann schlug auf einem Autodach auf. Er wurde mit mehreren Verletzungen ins Krankenhaus Son Espases gebracht.

Der Vorfall ereignete sich gegen 1 Uhr. Nachbarn hatten zuvor bereits die Polizei gerufen, da sie Schreie in der Wohnung hörten. Als die Beamten die Wohnung betraten, drohte eine junge Frau, aus dem Fenster zu springen. Die Polizisten konnten die handgreiflich werdende Frau davon abhalten. Von den Notärzten erhielt sie ein Beruhigungsmittel. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |